Fullblood Wagyu Embryonen: SAKURA x BDWFM0495 Macquarie Prelude

Hervorragende Genetik!! Einer der besten australischen Bullen (Top 5%)

Fullblood Wagyu Embryonen: Havel-Wagyu NAOMI x Sumo Cattle Michufuku L153

Anzahl/quantity:

5

Qualität/grade:

1

Anzahl/quantity:

5

Qualität/grade:

2

Rasse/breed:

fullblood Wagyu 100%

Farbe/color:

schwarz/black

Vater:

Sumo Cattle Michifuku L153

Mutter:

Havel-Wagyu NAOMI

Havel-Wagyu NAOMI ist eine unserer Gründungsmütter, deren Großvater väterlicherseits Fukutsuru J068 ist. Er kombiniert Kikumi Doi und Yasutani Doi Tajima Linien und ist führend bei der Vererbung der Eigenschaften für Milch und Rump Fett, ebenso für frühe Schlachtreife.
Großvater mütterlicherseits von NAOMI ist Itozurudoi TF151, er kombiniert die Tajima-Linie über
Yasumi Doi mit der Fujiyoshi-Linie über Dai 7 Itozakura und Kedaka-Linie über Nishizuru, und erzeugt so beeindruckende Nachkommen. Havel-Wagyu NAOMI besticht schon allein durch ihre Erscheinung. Sie hat einen extrem großen Rahmen, Tiefe im Körper, ein perfektes Becken, ist sehr fruchtbar und hat ein sanftes Gemüt. Sie ist mit inzwischen 800 kg Lebendgewicht eine der größten Wagyu Kühe Europas und gibt Ihre positiven Eigenschaften an ihre Nachkommen weiter. Havel-Wagyu NAOMI ist frei von allen bekannten Erbfehlern!

Sumo Cattle Michifuku L153 stammt aus der australischen Zucht von Sumo Cattle Co. Er ist der Sohn von Sumo Michifuku F154, einem der besten Australischen Fullblood Wagyu Bullen im EBV Test!!! L153 hat ein ausgewogenes genetisches Profil mit einer Kombination aus drei außergewöhnlichen Vererbern: Takeda Farm Terutani 40/1, Itoshigenami X81, World K's Michifuku. Diese besondere Kombination bewirkt, dass der Bulle im EBV Test mit +1,9 einen sehr hohen Marmorierungswert und mit +0,38 einen sehr guten Wert bei der Feinheit der Marmorierung erreicht. (Stand 24.01.2020) Sumo Cattle Michifuku L153 zeigt über die Vorfahren TF Hikohime 34/1 und Hikohime 34/3 den Shimane-Einfluss. Diese großrahmigen Kühe wurden 1997 von Shogo Takeda aus Japan exportiert und sind Grundlage für die Erhöhung des Schlachtgewichtes. Sumo Cattle Michifuku L153 ist frei von allen bekannten Erbfehlern!

Download Pedigree

Genetische Besonderheiten/Erbfehler

Wagyu-Linienanalyse:

  • Tajima 60%
  • Kedaka 4%
  • Tottori 0%
  • Itozakura 27%
  • Shimane 5%
  • Okayama 1%
  • Hiroshima 2%
Vater: Sumo Cattle Michifuku L153

Vater: Sumo Cattle Michifuku L153

Mutter: Havel-Wagyu NAOMI

Mutter: Havel-Wagyu NAOMI

 

Interessiert? Senden Sie uns eine Email...

 

Die Abstammung unserer Tiere kann lückenlos nachgewiesen werden.

Wir sind Mitglied im Wagyu-Verband Deutschland e.V. sowie in der Rinderallianz Sachsen-Anhalt. Unser Betrieb ist BHV-1 und BVD frei.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt  haben  freuen wir uns auf Ihre Anfrage. Für alle Fragen rund um die Wagyuzucht stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Hierzu können Sie über das Kontaktformular Verbindung zu uns aufnehmen.