Startseite

Jetzt Neu! "Rent a Havel-Wagyu" Weiterlesen...

Verkauf

Fullblood (100% Wagyu) Färsen erhältlich!! Anfragen bitte per Mail!


Alle 3 Färsen in einem super Zustand !!!!

MICHITSUKO , geb.13.07.17, erbfehlerfrei, Vater: World K´s Michitsuru, Mutter: MARIKO HS1502 (NAOMIHIRA HS1301 x Moyhu F054)

SAIKIKO , geb.08.08.17, erbfehlerfrei, Vater: World K´s Michitsuru, Mutter: SAIKA ( Takeda Farms TF004 x Lake Wagyu KJDFD0133)

NAOKO , geb.22.09.17, erbfehlerfrei, Vater: Moyhu F054, Mutter: Havel-Wagyu NAOMI ( Takeda Farms TF004 x Lake Wagyu KJDFY034)


Wagyu Embryonen:

Anpaarung Naomihira HS1307 x Bimbi Itoshigefuji 2/1                    Qualität 1    Menge 3 Stück   

Anpaarung Naomihira HS1304 x Bar R Itomoritaka 42Z                   Qualität 2    Menge 3 Stück

Anpaarung SAKURA x RCC Shigefuku 059                                       Qualität 1    Menge 5 Stück 


Die Anpaarungen versprechen Größe durch eine der rahmigsten Wagyu Kühe Europas NAOMI, ihr aktuelles Gewicht beträgt 778 kg!! Die Kühe Naomihira HS1301, HS1304 und  HS1307 sind Töchter von NAOMI.

SAKURA ist eine Tochter des Ausnahmebullen Bar R Nakagishiro 56T. Er zeigt eindrucksvoll das Potential der Mutter NAKAGISHI 5, die als eine der letzten Kühe von World K aus Japan exportiert wurde. NAKAGISHI 5 hat nur 5 registrierte Nachkommen und NAKAGISHIRO 56T ist der einzige Bulle davon. Er besticht durch strukturelle Korrektheit, einen tollen Phänotyp und überdurchschnittliche Größe.

RCC Shigefuku 059 ist ein Sohn des original Shigefuku, dem Bullen mit dem größten Kedaka Anteil außerhalb Japans. Shigefuku selbst hat Japan nie verlassen, nur eine geringe Anzahl Sperma war verfügbar. RCC Shigefuku 059 ist 39% Tajima, 55% Kedaka, 1% Shimane, 3% Okayama, 2% other.

Bimbi Itoshigefuji 2/1 stammt von TF147 Itoshigefuji ab, der 1997 von Shogo Takeda aus Japan exportiert wurde. TF147 ist 75%Shimane und 25% Okayama. Bimbi Itoshigefuji 2/1 verspricht daher Größe, Tiefe im Körper sowie Milch und aus der mütterlichen Seite ausreichend Tajima Anteil für Marmorierung. Genetische Besonderheiten: F11 carrier

Bar R Itomoritaka 42Z ist ein Sohn von dem originalen Itomoritaka J2703  und stammt aus der Zucht des bekannten US Züchters Jerry Reeves.Itomoritaka J2703  vererbt nachweislich (Australian Breed Plan) die besten Anlagen für Milch! Bar R Itomoritaka 42Z hat solide Genetik für Marmorierung im Pedigree und verspricht Zunahmen für die Söhne und Steigerung der Milchleistung bei den Töchtern. Bar R Itomoritaka 42Z ist 47% Tajima, 37% Kedaka, 8% Shimane, 8% Okayama.


Trägertiere belegt mit Wagyu Embryonen stehen in Kürze wieder zur Verfügung!


Abstammung hier: SAKURA (Bar R Nakagishiro 56T x LMR Ms Michifuku 783T) x RCC Shigefuku 059 (55% KEDAKA = Größe !!!!)




Weiterlesen...


Natur pur!

Unser Betrieb befindet sich in Kuhlhausen, einer kleinen Ortschaft der Hansestadt Havelberg, im nördlichen Sachsen-Anhalt nahe des Zusammenflusses von Elbe und Havel. Der Elbe-Havel-Winkel besitzt besonders auf Grund seiner Bedeutung als Brut-, Rast- und Überwinterungsgebiet für Wat- und Wasservögel großflächigen Schutzstatus.

Weiterlesen...

Mythos Wagyu

Wagyu heißt übersetzt „japanisches Rind“ und steht für eine besondere Rinderasse, die ihren Ursprung in Japan hat. Noch bekannter ist die Rasse unter dem Namen „Kobe-Rind“, allerdings gehören nur Rinder die aus der Umgebung der japanischen Region Kobe kommen dazu.

Weiterlesen...

Wir über uns

Nach dem Zusammenbruch der sozialistischen Diktatur und dem damit verbundenen Untergang des Staates DDR auf deutschem Boden wagten unsere Eltern im Jahre 1991 den Schritt in die Selbständigkeit und gründeten als Wiedereinrichter eine landwirtschaftliche Gesellschaft bürgerlichen Rechts(GbR).

Weiterlesen...

K O N T A K T F O R M U L A R
Abbrechen/Schließen